Für Hochschulen und Universitäten

Sie möchten das Fantasielabor im Rahmen eines Seminars mit Ihren Studierenden besuchen?

Gerne stellen wir Ihnen unsere Arbeit vor und entdecken die Vielfalt und das kreative Potenzial alltäglicher Abfallwaren. Gemeinsam reflektieren und diskutieren wir pädagogische Potenziale in der prozessorientierten Arbeit mit diesen Materialien.

  • Einfühung über unsere Arbeit mit einem praktischen Impuls (ca. 1,5h)
  • Workshop mit einer praktischen Arbeitsphase und anschließender Reflexion (ca. 3h)
  • Workshop mit zwei praktischen Arbeitsphasen und anschließender Reflexion (ca. 5h)

Bei Interesse melden Sie sich gerne bei uns.

 

zurück